• 036425/159797
  • faire Preise
  • qualitativ hochwertige Produkte
  • schneller Versand
  • zufriedene Kunden
  • 036425/159797
  • faire Preise
  • qualitativ hochwertige Produkte
  • schneller Versand
  • zufriedene Kunden

Softasept® N Hautdesinfektionsmittel farblos

7,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Softasept® N Hautdesinfektionsmittel

Schnelle Hautdesinfektion vor Injektionen und Punktionen

  • Gebrauchsfertiges, alkoholisches Hautdesinfektionsmittel
  • Kurze Einwirkzeit (ab 15 Sekunden)
  • Ohne mikrobizide Zusatzwirkstoffe
  • rein alkoholische Wirkstoffbasis
  • Wirkt gegen Bakterien (inkl. MRSA, TbB) und Pilze; begrenzt viruzid1 (inkl. HBV, HCV, HIV) und wirksam gegen Rota- und Polioviren
  • Trocknet schnell
  • DGHM-/ VAH-gelistet
  • farblos


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zusätzliche Produktinformationen

Anwendung / Detailinformationen
Pflichttexte zu zugelassenen Arzneimitteln gem. § 4 HWG Zusammensetzung: 100 g Lösung enthalten: Arzneilich wirksame Bestandteile: Ethanol (100%) 74,1 g, 2-Propanol (Ph. Eur.) 10,0 g Sonstige Bestandteile: Gereinigtes Wasser (Softasept® N gefärbt zusätzlich Povidon K 30, Citronensäure, Farbstoffe Gelborange S (E 110) und Azorubin (E 122)) Anwendungsgebiete: Hautdesinfektion vor operativen Eingriffen, Punktionen und Injektionen Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit (Allergie) gegenüber Ethanol, 2-Propanol oder (nur Softasept® N gefärbt) einem der sonstigen Bestandteile. Softasept® N ist nicht für die Antiseptik von Schleimhäuten und zur Anwendung in unmittelbarer Umgebung der Augen geeignet. Warnhinweise: Leichtentzündlich. Behälter dicht geschlossen halten. Von Zündquellen fernhalten. - Nicht rauchen! Nicht in offene Flamme sprühen! Nicht in die Augen bringen. Nicht auf verletzter Haut oder auf Schleimhäuten anwenden. Nur zum äußerlichen Gebrauch bestimmt. 14 °C Flammpunkt nach DIN 51755. Nebenwirkungen: Insbesondere bei häufiger Anwendung kann es zu Hautirritationen wie Rötung und Brennen kommen. Auch sind Kontaktallergien möglich. Stand: 03/2011 Pharmazeutischer Unternehmer: B. Braun Melsungen AG, 34209 Melsungen
Anwendung
B. Braun Softasept® N dient als Hautdesinfektion vor operativen Eingriffen, Punktionen und Injektionen. Hinweise zur Anwendung und Dosierung Softasept® N unverdünnt auftragen und mit einem Tupfer verreiben. Zu behandelnde Hautpartien vollständig benetzen und während der vorgeschriebenen Einwirkungszeit feucht halten. Nach der Einwirkungszeit trocknen lassen. Überschüssige Lösung abtupfen. Bei der präoperativen Hautdesinfektion „Pfützenbildung“ unter dem Patienten wegen möglicher Hautreizungen vermeiden. Vor Anwendung elektrischer Geräte muss das Präparat auf der Haut vollständig abgetrocknet sein. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.